Burgen, Stifte und Schlösser

 

Stift Göttweig

Unübersehbar thront das Benediktinerstift Göttweig in 449m Seehöhe am östlichen Rand des weltberühmten Donautales der Wachau. Seit 2001 Weltkulturerbe ist es heute nicht nur Anziehungspunkt für Gäste aus aller Welt, sondern auch ein spirituelles Zentrum im Herzen Niederösterreichs, getragen von einer Gemeinschaft von über 50 Mönchen. Der Besuch im Stift Göttweig ist Genuss für Leib und Seele. Das Stiftsrestaurant mit herrlicher Panoramaterrasse verwöhnt Sie mit Schmankerln aus der Klosterküche - stehen doch die höchstgelegenen Marillenbäume im Klostergarten  -  und bietet einen einmaligen Panoramablick in die Wachau.

 

Stift Melk

Prachtvolles barockes Benediktinerstift in eindrucksvoller Lage. Weltberühmt sind die Stiftsbibliothek, der Marmorsaal mit Fresken von Paul Troger und die einzigartige Stiftskirche, eine der schönsten Barockkirchen der Welt.

 

Stiftskirche Dürnstein

Ab 1410 von Augustiner-Chorherren besiedelt, im 15. Jahrhundert zu einer gotischen Klosteranlage ausgebaut, 300 Jahre später barockisiert. Berühmt: der blau-weiße Turm der Stiftskirche, der in seiner ursprünglichen Farbgebung wiederhergestellt wurde.

www.stiftduernstein.at

 

Schloss Rosenburg

Hoch auf einem mächtigen Felsen über dem Kamptal, von weitem sichtbar, thront das Renaissanceschloss Rosenburg. Ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis sind die täglich um 11:00 und 15:00 Uhr stattfindenden Freiflugvorführungen des Renaissancefalkenhofes Rosenburg.

www.rosenburg.at

 

Schloss Grafenegg

Bedeutendstes Historismusschloss Österreichs, historischer Landschaftspark mit modernen Kunstwerken, Schlosstaverne mit Terrasse, Musik-Sommer, Musik-Festival.

 

Schloss Artstetten

Im bezaubernden Schloss mit seinen sieben charakterstischen Zwiebeltürmen, vormalige Sommerresidenz der kaiserlichen Familie, fanden Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und Herzogin Sophie von Hohenberg ihre letzte Ruhestätte.

 www.schloss-artstetten.at

 

Ruine Aggstein

Einst Raubritterburg der Kuenringer, nimmt sie heute mit atemberaubendem Panorama und stimmungsvoller Atmosphäre gefangen.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weinhof Maier

E-Mail